Arbeiten im Schatten der olympischen Spiele 2016

10.08.2016

Im Juli und August 2016 haben wir den Nachlauf eines gigantischen Projektes für ein Umspannwerk in Brasilien begleitet und überwacht. Nach Abschluss der ersten Anlieferung starteten auch schon die olympischen Spiele in Rio de Janeiro - was bereits am Flughafen deutlich sichtbar war. #heavy #heavylift #brazil #survey #expert #schwertransport #brasilien

Nach dem Umschlag in Belém, vom Seeschiff auf Ponton, ging die Reise der Transformatoren immer tiefer in Richtung Amazonas Dschungel. Nach erreichen der Roll off Stelle und abrollen vom Ponton musste der 4-file SPMT gute 15% Steigung bewältigen um dann nach und nach die Transformatoren im Umspannwerk anzuliefern. Bei täglichen Temperaturen um die 40°C war dies für alle Beteiligten eine Herausforderung. Im Umspannwerk wurde die Ladung dann mittels eines 4-Punkt Hubgerüstet abgeladen und auf Fundament gestellt.

Heavy Lift Survey Brasilien
Heavy Lift Survey Brasilien
Heavy Lift Survey Brazil
Heavy Lift Survey Brazil
Heavy Lift Survey Brazil
Heavy Lift Survey Brazil
Heavy Lift Survey Brazil
Heavy Lift Survey Brazil
Heavy Lift Survey Brasilien
Heavy Lift Survey Brasilien
Heavy Lift Survey Brasilien
Heavy Lift Survey Brasilien
Heavy Lift Survey Brasilien
Heavy Lift Survey Brasilien
Heavy Lift Survey Brasilien
Heavy Lift Survey Brasilien
Heavy Lift Survey Brasilien
Heavy Lift Survey Brasilien
Heavy Lift Survey Brazil
Heavy Lift Survey Brazil
Heavy Lift Survey Brazil
Heavy Lift Survey Brazil
Heavy Lift Survey Brazil
Heavy Lift Survey Brazil
 
 
Heavy Lift Survey Brasilien
Heavy Lift Survey Brasilien

Heavy Lift Survey Brasilien

1

Nächste Messe

Keine Einträge vorhanden

GEES Engineering GmbH
Kugelbreite 5
D-33154 Salzkotten

Tel.: +49 (0) 52 58 / 9 30 18-15 
Fax: +49 (0) 52 58 / 9 30 18-18
E-Mail: info@gees.cc
Webseite: www.gees.cc